Mittwoch, 4. März 2015

Preisgeld von 1.000 Euro und Veröffentlichung des prämierten Werks

Tonali-Kompositionspreis geht an Sebastian Bahr

Der Komponist Sebastian Bahr erhält den Kompositionspreis des Tonali Grand Prix 2015. Sein Stück "...momento..." für Violoncello solo wird damit zum Pflichtstück des diesjährigen Tonali-Wettbewerbs. Neben der Veröffentlichung des Werkes erhält Bahr ein Preisgeld von 1.000 Euro, zuvor hatte er bereits einen Kompositionsauftrag in gleicher Höhe erhal... [weiter]

Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Dunkle Farben: Zwei schöne und seltene Werke in klanglich und interpretatorisch sehr ansprechenden Neuaufnahmen - was will man mehr? Weiter...
    (Jan Kampmeier, 03.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Mit Charme und Geschmack: Auf drei CDs hat Luigi Attademo das Gesamtwerk für Sologitarre von Niccolò Paganini eingespielt. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 03.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Postmoderne Glätte: Auch wenn der berühmte Ariadnefaden immer wieder rot leuchtend auf der Bühne auftaucht, sucht man den roten Faden dieser 'Ariadne'-Inszenierung vergebens. Umso mehr hat die Produktion musikalisch zu bieten. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 02.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... In Hochform: Das Trio Jean Paul spielt Klaviertrios von Joseph Haydn und überzeugt einmal mehr mit gestalterischer Raffinesse. Weiter...
    (Yvonne Rohling, 02.03.2015)
blättern

Alle Plattenkritiken...

Georges Bizet

Hörenswerte 'Carmen' in Würzburg

Wenn nur die Regie nicht wäre

Das Mainfranken Theater Würzburg hat sich in den letzten Jahren mit hochwertigen Operninszenierungen einen Namen gemacht, doch mit der neuen 'Carmen'- Produktion (Premiere war am 24. Januar 2015) tat man sich heuer keinen Gefallen. Das Team Sabine Sterken (Regie) und Martin Rupprecht (Bühne und Kostüme) muss leider als Bet... [weiter]


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

Anette Maiburg

Anette Maiburg, Querflötistin und Künstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, über das zehnjährige Jubiläum des Musikfestes

"Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"

2014 feiert das Niederrhein Musikfestival sein zehntes Jubiläum. Vom 24. August bis zum 26. Oktober wird das Musikfest klassische Töne und die musikalische Vielfalt verschiedenster Länder und Kontinente an den Niederrhein bringen. Nach dem Erfolg eines fr... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Details zu ALEXANDER hoch b-DISKANTHORN, Messing, lackiert

ALEXANDER hoch b-DISKANTHORN, Messing, lackiert

Das ca.30 Jahre alte Alexander hoch b-Diskanthorn ist in einem sehr guten Zustand und funktioniert technisch einwandfrei. Das Instrument bietet sich vor allem an für das Spiel in extrem hoher Lage, hat aber auch in der Tiefe eine sehr gute Ansprache und einen sehr schönen Klang. Es ist besonders gut geeignet für die Aufführung barocker und klassi... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (2/2015) herunterladen (3800 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (3/2015) herunterladen (2709 KByte)

Anzeige

Zitat des Tages

"Die Opern sind nicht wegen der Sänger da - im Gegenteil, die Sänger der Opern wegen." (Hector Berlioz)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Paolo Carignani im Portrait "Bei Verdi kann man den Bühnenstaub riechen"
Von der Rockorgel in den Orchestergraben - das Feuer des italienischen Dirigenten Paolo Carignani lodert auf verschiedenen Gebieten

weiter...
Alle Interviews...