Dienstag, 29. Juli 2014

"Konflikt nicht politischer, sondern menschlicher Art"

Daniel Barenboim ruft zu Verhandlungen im Nahost-Konflikt auf

Der Dirigent Daniel Barenboim, der sowohl die israelische als auch die palästinensische Staatsbürgerschaft besitzt, hat die israelische Regierung für die Militäroffensive im Gaza-Streifen scharf kritisiert. Der Konflikt sei nicht politischer, sondern menschlicher Art und lasse sich daher auch nicht militärisch lösen. Beide Seiten würden den tiefen ... [weiter]

Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Kühle Hitze: Jennifer Pike spielt das Sibelius-Violinkonzert, begleitet vom Bergen Philharmonic Orchestra unter Andrew Davis. Das Ergebnis ist ein zwiespältiges. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 28.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... Eigenständig: Die Neuen Vokalsolisten Stuttgart bieten so außergewöhnliche wie eigenwillige experimentelle Vokalmusik – und noch dazu grandios gesungen. Weiter...
    (Andreas Falentin, 28.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... 101 Minuten für Jiří Kylián : 'Black and White' ist ein Dokument tänzerischer Sternstunden, auch wenn sie im Theater noch ein wenig heller glänzen mögen als im Studio. Weiter...
    (Boris Michael Gruhl, 27.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... Tonschönheit und lyrische Melancholie: Alexei und Leonid Ogrintchouk überzeugen mit fünf erstklassigen (und erstklassig gespielten) Werken für Oboe und Klavier von Paul Hindemith bis Antal Dorati. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, 26.07.2014)
blättern

Alle Plattenkritiken...

Richard Wagner

Neuer 'Ring'-Zyklus in Erl

Nicht trüber Verträge trügender Bund

Gustav Kuhn hat wieder einen 'Ring' geschmiedet. Mit einer umjubelten 'Götterdämmerung' wurde er abgeschlossen. Brünnhildes Schlussworte: "(…) nicht trüber Verträge trügender Bund noch heuchelnder Sitte hartes Gesetz, selig Lust und Leid lässt die Liebe nur sein", könnten auch als Leitmoti... [weiter]


Weitere Kritike aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

Catherine Gordeladze

Geronnene Improvisation - die Pianistin Catherine Gordeladze erkundet den Grenzbereich zwischen Klassik und Jazz

"Mein Traum ist, dass sich Kinder noch stärker mit klassischer Musik befassen"

Seit mehreren Jahren lebt die georgische Pianistin Catherine Gordeladze in Deutschland. Ihre Erfolge aber reichen über Länder und Kontinente hinweg. Die Verbindung technischer Meisterschaft und musikalischer Durchdringung führte nach ihrer Ausbildung in G... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Details zu Bläserensemble Durlach sucht Bassposaunist

Bläserensemble Durlach sucht Bassposaunist

Wir sind das Bläserensemble an der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe-Durlach. Unser Repertoire spannt sich von klassischer Posaunenchor-Literatur bis zu modern arrangierten Stücken wie Gospels und Swing. Wir sind derzeit ca. zehn Bläser, klassisch besetzt mit Trompeten, Waldhorn, Posaune und Tuba. Unser Schwerpunkt sind die Gestaltung von Gottesd... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (6/2014) herunterladen (1266 KByte) CLASS aktuell (2/2014) herunterladen (7200 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Reger: Suite e-moll op. 16 - Intermezzo

Radio starten

CD kaufen


Zitat des Tages

"Die Opern sind nicht wegen der Sänger da - im Gegenteil, die Sänger der Opern wegen." (Hector Berlioz)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Catherine Gordeladze im Portrait "Mein Traum ist, dass sich Kinder noch stärker mit klassischer Musik befassen"
Geronnene Improvisation - die Pianistin Catherine Gordeladze erkundet den Grenzbereich zwischen Klassik und Jazz

weiter...
Alle Interviews...


Seite empfehlen