Samstag, 30. Juli 2016

Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs starb im Alter von nur 54 Jahren

Schlagzeuger Peter Sadlo ist tot

Peter Sadlo (1962-2016), Copyright: Universität Mozarteum Salzburg

Peter Sadlo (1962-2016), © Universität Mozarteum Salzburg

Der Schlagzeuger Peter Sadlo ist tot. Sadlo verstarb in der Nacht zum 29. Juli 2016 im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Operation in einem Münchner Krankenhaus.

Der gebürtige Nürnberger, von der Presse als Jahrhundertbegabung bezeichnet, zählte spätestens seit seinem 1. Preis beim renommierten „Internatio... [weiter]


Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...

Details zu Mladi: Werke von Reicha, Martinu & Janacek

Mladi: Werke von Reicha, Martinu & Janacek

Kleine Kostbarkeiten der Bläserkammermusik

Auch wenn die drei hier vorgestellten Komponisten ausschließlich tschechischer Herkunft sind, wirkt das klangliche Ergebnis weder einseitig noch eintönig. Zusätzlich zur stilistischen Vielfalt der Werke schimmern auch die unterschiedlichen Einflüsse und Prägungen durch andere Regionen immer wieder hindurch. Das Berlin P... [weiter]


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Rheinmädchen singen auf Wolke sieben: Diese Platte ist nicht nur ganz wunderbar zusammengestellt, sondern überzeugt auch musikalisch. Ein Fest für die Ohren! Weiter...
    (Manuel Stangorra, 30.07.2016)
  • Zur Plattenkritik... Mit Virtuosität und Sentiment: Russischer Repertoire in amerikanischem Tonfall: Das ist eigenwillig und durchaus überzeugend, wenn auch die Intensität und Tiefe eines Oistrach und Heifetz nicht ganz erreicht werden. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 29.07.2016)
  • Zur Plattenkritik... Furchterregend virtuos und poetisch: Florian Noacks zweite Folge seiner geplanten Gesamteinspielung der Klavierwerke Sergej Ljapunows übertrifft den ersten Teil deutlich. Weiter...
    (Jan Kampmeier, 29.07.2016)
blättern

Alle Plattenkritiken...

'Les Indes galantes' in München

Liebe statt Krieg

Ensemble, Balthasar-Neumann-Chor, Compagnie Eastman, Copyright: Wilfried Hösl

Ensemble, Balthasar-Neumann-Chor, Compagnie Eastman, © Wilfried Hösl

Das Beste zusammenführen, ist ein besonderes Geschick Nikolaus Bachlers, Intendant der Münchner Staatsoper. Und das ist notwendig, um Rameaus vorwiegend in den Kreisen Alter Musik bekannte französische Ballettoper (1735) wiederzubeleben. Die Oper hat ihre Längen, will sie doch in vier üppigen Szenen viermal das Gleiche beweisen: Mit der Liebe kehrt der Frieden zurück. Eine wunderbare Vision, die bestens in unsere düsteren Zeiten des globalen Terrorismus passt.

Mitreißend ist das Dirigat Ivor Boltons, Spezialist für Barockmusik. Ihn in seiner mimischen und körperlichen Expression ... [weiter]


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

Gabriele Leporatti

Der Pianist Gabriele Leporatti über sein eigenes Label, seine neueste CD, historische Aufführungspraxis und die deutsche Romantik

"Ich kann Scarlatti nicht anrufen!"

Gabriele Leporatti spricht bedächtig und unterstreicht seine Worte mit wenigen Gesten. Sein Italienisch hat einen feinen toskanischen Akzent. In seiner Stimme schwingt ein gewisser mediterraner Überschwang mit, der in interessantem Kontrast zu den kulturh... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Ibach-Flügel von privat zu verkaufen

Details zu Ibach-Flügel von privat zu verkaufen

Marke Ibach Baujahr ca. 1964 / 1965 - Listennummer 109455 Länge: 185 cm. Wurde im Jahr 2007 technisch generalüberholt mit neuer Besaitung, komplett neuer Mechanik und neuer Kunststoff-Tastatur. Sehr gutes Arbeitsinstrument. Voluminöser aber weicher Klang. ... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2016) herunterladen (2889 KByte) Class aktuell (3/2016) herunterladen (2756 KByte)

Anzeige

Zitat des Tages

"Die Opern sind nicht wegen der Sänger da - im Gegenteil, die Sänger der Opern wegen." (Hector Berlioz)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Gabriele Leporatti im Portrait "Ich kann Scarlatti nicht anrufen!"
Der Pianist Gabriele Leporatti über sein eigenes Label, seine neueste CD, historische Aufführungspraxis und die deutsche Romantik

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links