Donnerstag, 18. Dezember 2014

Auswirkungen der reduzierten Kultursubventionen

Brüssel: Personalkürzungen und Programmeinschränkungen

Nachdem die belgische Regierung Subventionen für das Brüsseler Theater La Monnaie um 15 Prozent gekürzt hatte (klassik.com berichtete), gab der Intendant des Hauses, Peter de Caluwé, nun bekannt, welche Auswirkungen dies auf die künstlerische Arbeit des Theaters habe. Er sehe sich gezwungen, 16 feste Stellen zu streichen, darüber hinaus werde es er... [weiter]

Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Bewegende Hommage: Die individuelle musikalische Auffassung Abbados und seine einzigartigen, Interpretationen mit Jugendorchestern bei den Salzburger Festspielen sind auf vorliegender CD hervorragend dokumentiert. Weiter...
    (Marion Beyer, 17.12.2014)
  • Zur Plattenkritik... Musik vom "großen Mecklenburger": Johann Wilhelm Hertels Musik ist bei diesen Interpreten bestens aufgehoben. Sie ist eine reizvolle Ergänzung des Repertoires und hoffentlich in Zukunft auch vermehrt live zu erleben. Weiter...
    (Christiane Bayer, 17.12.2014)
  • Zur Plattenkritik... Großer Wurf: Orgelmusik von Michael Praetorius und etlichen weiteren Komponisten des norddeutschen Orgelbarock, rundum überzeugend gespielt von Friedhelm Flamme auf einer faszinierenden Orgel. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 16.12.2014)
  • Zur Plattenkritik... Humoristische Züge bei Schubert: Klangschönheit und hohe Genauigkeit im Zusammenspiel sind nicht alles. Es fehlt dieser Schubert-Lektüre ein wenig an Eigenständigkeit in der musikalischen Umsetzung. Weiter...
    (Marion Beyer, 15.12.2014)
blättern

Alle Plattenkritiken...

Peter Tschaikowsky

Berezovsky & Steinberg in Hamburg

Russische Ausbrüche

Dem russischen Klaviervirtuosen Boris Berezovsky beim Spielen des b-Moll-Klavierkonzerts Tschaikowskys zuzusehen, ist eine interessante Angelegenheit. Halb den Blick der Zuschauer erwidernd, halb nach innen gewandt, halb auf die eigenen Hände schauend, als würde er sich selbst beim Spielen beobachten, gibt er dieses melodienreiche &quo... [weiter]


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

Anette Maiburg

Anette Maiburg, Querflötistin und Künstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, über das zehnjährige Jubiläum des Musikfestes

"Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"

2014 feiert das Niederrhein Musikfestival sein zehntes Jubiläum. Vom 24. August bis zum 26. Oktober wird das Musikfest klassische Töne und die musikalische Vielfalt verschiedenster Länder und Kontinente an den Niederrhein bringen. Nach dem Erfolg eines fr... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Details zu ALEXANDER hoch F-HORN, Messing, unlackiert

ALEXANDER hoch F-HORN, Messing, unlackiert

Das Alexanderhorn (hoch-F, in Messing, unlackiert) ist ca. 30 Jahre alt und technisch in einwandfreiem Zustand. Das Instrument hat eine sehr leichte Ansprache und einen flexiblen hellen Ton. Daher ist es für Werke der Klassik und des Barock besonders gut geeignet. Dazu gehört der typische Alexander-Koffer, dem man sein Alter allerdings ansieht.... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Denkmalrätsel

Anzeige

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (11/2014) herunterladen (2900 KByte) CLASS aktuell (4/2014) herunterladen (4558 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Josef Holbrooke: Clarinet Quintet op. 27 - II. Canzonet. Andante affetuoso

Radio starten

CD kaufen


Zitat des Tages

"Die Opern sind nicht wegen der Sänger da - im Gegenteil, die Sänger der Opern wegen." (Hector Berlioz)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Anette Maiburg im Portrait "Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"
Anette Maiburg, Querflötistin und Künstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, über das zehnjährige Jubiläum des Musikfestes

weiter...
Alle Interviews...


FBO: Liebesduell (Stuttgart)