Donnerstag, 5. März 2015

Plus bei Umsatz, Abonnements und Veranstaltungen

Konzerthaus Wien mit erfolgreicher Zwischenbilanz

Der Intendant des Wiener Konzerthauses, Matthias Naske, hat eine erfolgreiche Zwischenbilanz für die laufende Saison vorgelegt. Demnach konnte die Zahl der Veranstaltungen von 745 in der Spielzeit 2013/14 auf 856 gesteigert werden, weshalb ein Anwachsen der Besucherzahl von 498.300 auf etwa 550.000 erwartet wird. Die Zahl der Abonnements erreichte ... [weiter]

Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Redundanzen: Eine Porträt-CD von col legno stellt die Arbeit der Siemens-Förderpreisträgerin Brigitta Muntendorf vor. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 04.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Solides Handwerk, angenehm in den Ohren: Eine sensationelle Entdeckung sind die Werke von Johann Gottlieb Janitsch nicht, aber dank des Ensembles Epoca Barocca erfahren sie klangschöne und stilsichere Interpretationen. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, 04.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Dunkle Farben: Zwei schöne und seltene Werke in klanglich und interpretatorisch sehr ansprechenden Neuaufnahmen - was will man mehr? Weiter...
    (Jan Kampmeier, 03.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Mit Charme und Geschmack: Auf drei CDs hat Luigi Attademo das Gesamtwerk für Sologitarre von Niccolò Paganini eingespielt. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 03.03.2015)
blättern

Alle Plattenkritiken...

Georges Bizet

Hörenswerte 'Carmen' in Würzburg

Wenn nur die Regie nicht wäre

Das Mainfranken Theater Würzburg hat sich in den letzten Jahren mit hochwertigen Operninszenierungen einen Namen gemacht, doch mit der neuen 'Carmen'- Produktion (Premiere war am 24. Januar 2015) tat man sich heuer keinen Gefallen. Das Team Sabine Sterken (Regie) und Martin Rupprecht (Bühne und Kostüme) muss leider als Bet... [weiter]


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

Ramon Ortega Quero

Ramón Ortega Quero über seine neue CD, Barockmusik, Johann Sebastian Bach, das Reisen und seine Ehe mit einer Oboistin.

"Barockmusik ist meine Leidenschaft"

Von Istanbul nach Frankfurt fliegen, mit dem ICE nach Bonn fahren, eine Stunde vor Konzertbeginn in Bonn ankommen und in den verbleibenden Minuten noch ein Interview geben? Überhaupt kein Problem für Ramón Ortega Quero. Der 26-jährige Oboist aus Granada i... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Details zu ALEXANDER hoch b-DISKANTHORN, Messing, lackiert

ALEXANDER hoch b-DISKANTHORN, Messing, lackiert

Das ca.30 Jahre alte Alexander hoch b-Diskanthorn ist in einem sehr guten Zustand und funktioniert technisch einwandfrei. Das Instrument bietet sich vor allem an für das Spiel in extrem hoher Lage, hat aber auch in der Tiefe eine sehr gute Ansprache und einen sehr schönen Klang. Es ist besonders gut geeignet für die Aufführung barocker und klassi... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (2/2015) herunterladen (3800 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (3/2015) herunterladen (2709 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Joseph Joachim Raff: String Quintet No. 2 op. 90 in A major - III. Langsam, doch nicht schleppend

Radio starten

CD kaufen


Zitat des Tages

"Die Opern sind nicht wegen der Sänger da - im Gegenteil, die Sänger der Opern wegen." (Hector Berlioz)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Catherine Gordeladze im Portrait "Mein Traum ist, dass sich Kinder noch stärker mit klassischer Musik befassen"
Geronnene Improvisation - die Pianistin Catherine Gordeladze erkundet den Grenzbereich zwischen Klassik und Jazz

weiter...
Alle Interviews...