Mittwoch, 27. Mai 2015

Centro Cultural Kirchner bietet unter anderem einen Konzertsaal für 1.750 Zuschauer

Größtes Kulturzentrum Lateinamerikas in Buenos Aires eröffnet

Das "Centro Cultural Kirchner" wurde am Samstag in Buenos Aires eröffnet. Es ist das bislang größte Kulturzentrum Lateinamerikas. Auf einer Gesamtfläche von 116.000 Quadratmetern bietet es neben einem großen Konzertsaal für 1.750 Zuschauer, der als Spielstätte des Nationalen Symphonieorchesters von Argentinien dienen soll, noch einige weitere Theat... [weiter]

Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Virtuos und klangsinnlich: Die Soloposaune steht bedauerlicherweise selten im Mittelpunkt der Orchesterwelt. Mit Fabrice Millischer steigt ein neuer Star auf, der die Posaune zu altem Glanz zurückführen kann - und dies mit zeitgenössischer Musik! Weiter...
    (Robert Pfretzschner, 26.05.2015)
  • Zur Plattenkritik... Schubert als Biedermeier?: Schuberts Klaviertrios klingen ungewohnt, weil auf historischen Instrumenten gespielt. Interpretatorisch befriedigt die Aufnahme nicht ganz. Weiter...
    (Jan Kampmeier, 26.05.2015)
  • Zur Plattenkritik... Edle Überlieferung: Einige Sätze hochklassiger englischer Vokalpolyphonie aus den Baldwin Partbooks: Owen Rees und sein feines junges Ensemble Contrapunctus machen Appetit auf mehr. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 25.05.2015)
  • Zur Plattenkritik... Sehenswert: Dieses Produktionsrezept hat alle Zutaten für eine gelungene 'Buttefly'. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 25.05.2015)
blättern

Alle Plattenkritiken...

Georg Friedrich Händel

Händels 'Semele' bei den Salzburger Festspielen

Durch Macht und Eitelkeit Deformierte

Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass Georg Friedrich Händels Oratorien reich an szenischen Hinweisen sind. Es gibt mehrere Gründe, warum sich Händel der Gattung Oratorium zuwandte. Dass die Kirche mit ihrer negativen Einstellung zur Gattung Oper dieser zu bestet Publicity verhalf, gehört zu den Treppenwitzen der Musikgeschich... [weiter]


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

 4442

Das Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo bringt Ungewohntes zusammen.

Frühling der Künste im Fürstentum

Das Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo dürfte wohl das einzige Musikfestival sein, das auf die Initiative einer Fürstin und einer Prinzessin zurückgeht. 1970 ging ein Vorläuferfestival unter der Schirmherrschaft von Fürstin Gracia Patricia in Prem... [weiter]


Weitere Interviews:

  • Zum Interview mit Erik Schumann... "Musik ist mein Lebensinhalt"
    Der Geiger Erik Schumann über seine neue CD, Johannes Brahms, Kammermusik, das Aufwachsen in einer Musikerfamilie, das Internet und Musik als therapeutisches Mittel.
    (Miquel Cabruja, 02.04.2015)
  • Zum Interview mit Ramon Ortega Quero... "Barockmusik ist meine Leidenschaft"
    Ramón Ortega Quero über seine neue CD, Barockmusik, Johann Sebastian Bach, das Reisen und seine Ehe mit einer Oboistin.
    (Miquel Cabruja, 04.03.2015)
  • Zum Interview mit Reinhard Knoll... "Alle Kinder sind musikalisch"
    Reinhard Knoll, der „Vater“ des Neusser Sing-Projektes JeKi-Sti, weiß, welche positiven Effekte das Musikmachen auf Kinder hat - und strebt die Ausweitung von JEKI auf ganz NRW an.
    (Miquel Cabruja, 20.02.2015)
blättern

Alle Interviews...

Details zu Edwards T-396A Alessi Posaune

Edwards T-396A Alessi Posaune

Edwards T-396A, Alessi Modell, Rotax Ventil, 0.547"/ 13,89mm Bohrung, Messing Schallstück, Rose Brass Außenzug und Stimmzug, Messing Zugbogen, Mundrohr aus Sterlingsilber, incl. aller Harmonic Pillars, incl. Bach Koffer, Preis: 2600,-€, weitere Fotos auf Anfrage. ... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (5/2015) herunterladen (2000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (5/2015) herunterladen (2326 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Dora Pejacevic: Klavierkonzert op. 33 - II. Adagio con estro poestico

Radio starten

CD kaufen


Zitat des Tages

"Die Opern sind nicht wegen der Sänger da - im Gegenteil, die Sänger der Opern wegen." (Hector Berlioz)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Ramon Ortega Quero im Portrait "Barockmusik ist meine Leidenschaft"
Ramón Ortega Quero über seine neue CD, Barockmusik, Johann Sebastian Bach, das Reisen und seine Ehe mit einer Oboistin.

weiter...
Alle Interviews...