Mittwoch, 18. Juli 2018

Wasserschaden sorgt für Ausfall von 45 Veranstaltungen

Staatsoperette Dresden mit hohem Einnahmeverlust in Spielzeit 2017/2018

Kraftwerk Mitte (Visualisierung), Copyright: pfp Architekten

Kraftwerk Mitte (Visualisierung), © pfp Architekten

Die Staatsoperette hat aufgrund eines folgenschweren Wasserschadens in der Spielzeit 2017/18 herbe Einnahmeverluste hinnehmen müssen. Für die nicht vom Wasserschaden betroffenen Vorstellungen konnte mit 71.222 Besuchern zwar eine Auslastung von 87 Prozent erzielt werden. Bis einschließlich April 2018 fielen havariebedingt allerdings... [weiter]


Weitere Klassik-News:

blättern

Zum Nachrichten-Archiv

Wer macht wo Karriere?

blättern

Alle Karrieremeldungen...

Details zu Im Arm der Liebe: Lieder von Braunfels u.a.

Im Arm der Liebe: Lieder von Braunfels u.a.

Juwelen für den Konzertsaal

Das originale Orchesterlied ist noch keine alte Erfindung, als Joseph Marx, Walter Braunfels, Hans Pfitzner und später auch Erich Wolfgang Korngold ihre Lieder für den Konzertsaal schreiben. Und wie noch wenige Jahrzehnte zuvor ausufernde Schriften proklamieren, dass das Lied nicht im Konzertsaal erklingen dürfte, sondern in seine... [weiter]


Weitere aktuelle CD- und DVD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Bestechend natürlich: 'Der Wanderer' ist eine zeitgemäße Schubert-CD – ein Muss. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 18.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Erlesen: The Sixteen sind unterwegs in erfreulichen Purcell-Erkundungen, die weniger bekanntes Repertoire ins Zentrum rücken und unterstreichen, dass der Komponist ein Meister aller Klassen war. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Ein Wort weniger wäre mehr: Die verdienstvollen Einspielungen der 1990er-Jahre haben kaum von ihrem Reiz verloren – doch auch nichts von ihren Mängeln. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 17.07.2018)
blättern

Alle Plattenkritiken...

'Tosca' bei den Münchner Opernfestpielen

Glanzvoller Abschluss

Szenenfoto, Copyright: Wilfried Hösl

Szenenfoto, © Wilfried Hösl

Premiere hatte die laufende 'Tosca'-Inszenierung an der Bayerischen Staatsoper schon im Juni 2010. Zum letzten Mal in dieser Spielzeit ging die in Kooperation mit der New Yorker MET und der Mailänder Scala produzierte Inszenierung am Freitag im Rahmen der diesjährigen Münchner Opernfestspiele über die Bühne.

Glaubwürdige Bilder

Verantwortlich für die Regie zeichnet Luc Bondy, seine Bildersprache ist glaubwürdig und direkt, auf verschlüsselte Regietheater-Symbole verzichtet er. Gleiches gilt für die von Milena Canonero entworfenen Kostüme. Au... [weiter]


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...

Christian Euler

Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

"Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"

Der in Kassel geborene Bratschist Christian Euler erhielt mit sieben Jahren erste Geigenstunden, erlernte das Klavierspiel, wechselte als Gymnasiast zur Bratsche und hatte mit seinem Schulorchester einen ersten Soloauftritt mit Georg Philipp Telemanns Bra... [weiter]


Weitere Interviews:

  • Zum Interview mit Isabelle van Keulen... "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
    Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.
    (Miquel Cabruja, 16.04.2018)
  • Zum Interview mit Folkwang Kammerorchester Essen... Mit Vollgas ins Haus des Teufels
    Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch
    (Elisabeth Deckers, 23.03.2018)
  • Zum Interview mit 4442... Musik ohne Grenzen
    Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo
    (Michael Pitz-Grewenig, 31.03.2017)
blättern

Alle Interviews...

Flöte+Klarinette für Bläsertrio gesucht

Details zu Flöte+Klarinette für Bläsertrio gesucht

Ich spiele seit meiner Schulzeit Fagott und habe lange Jahre in einem Bläsertrio gespielt. Leider sind Fötist und Klarinettist beruflich weit weg gezogen, so dass unser Trio seit einigen Jahren verwaist ist. Ich würde gerne wieder 1 bis 2 mal im Monat Trios spielen. Musikzimmer, in dem man zu jeder Tages- und Nachtzeit ungestört spielen kann, ist v... Weiter...


Weitere Kleinanzeigen:

blättern

Alle Kleinanzeigen...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2018) herunterladen (3001 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lachner: Catharina Cornaro - Finale

CD kaufen


Zitat des Tages

"Tschaikowsky war von uns allen der am meisten russische." (Igor Strawinsky)

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige